Ausbildung | News | Kurstermine | Kontakt   -   Sprache:     


PADI Advanced Open Water Diver und PADI Adventure Diver

Der PADI Advanced Open Water Diver erlaubt Dir unter Supervision durch einen PADI Tauchprofi Erfahrung in neuen Tauchumgebungen und bei neuen Tauchaktivitäten zu sammeln, Deine Fertigkeiten zu verbessern und mehr Selbstvertrauen unter Wasser aufzubauen.

Gemeinsam mit Deinem PADI Tauchlehrer (Instructor) wählst Du insgesamt fünf Abenteuertauchgänge aus, wobei Tieftauchen und Unterwasser Navigation Pflicht sind. Die Abenteuertauchgänge entsprechen von ihrem Inhalt immer dem ersten Freiwassertauchgang der gleichnamigen PADI Spezial Kursen. Solltest Du nach Abschluss Deines PADI Advanced Open Water Diver Kurses an dem entsprechenden PADI Spezial Kurs teilnehmen, musst Du dann diesen ersten Freiwassertauchgang nicht mehr durchführen. Gleiches gilt auch, wenn Du vor Deinem PADI Advanced Open Water Diver Kurs bereits in dem ein oder anderen PADI Spezial Kurs brevetiert bist.

Die maximal erlaubte Tauchtiefe für brevetierte PADI Advanced Open Water Diver beträgt 30 Meter/100 Fuss. Einschränkungen gibt es hierbei für PADI Junior Advanced Open Water Diver (12 bis 14 Jahre), die auf maximal 21 Meter/70 Fuss Tiefe und nur in Begleitung eines Erwachsenen tauchen dürfen.

Bestandteile des Kurses:

  • 5 Abenteuertauchgänge im Freiwasser, einschließlich Tieftauchen und Unterwasser Navigation
  • Beantwortung der Wiederholungsfragen für die 5 Abenteuertauchgänge

Voraussetzungen für den Kurs:
  • Mindestens 12 Jahre alt (vor Beginn des Kurses)
  • Brevetierter PADI Open Water Diver
  • PADI Adventures and Diving Manual oder Multimedia (oder die entsprechenden Specialty Manuals für alle fünf Abenteuertauchgänge)
  • PADI Advanced Open Water Diver Mehrzweck-Datenträger
  • Logbuch

Die oben aufgelisteten Bestandteile und Voraussetzungen für den Kurs sind die wichtigsten, es können jedoch weitere Bestandteile und Voraussetzungen hinzu kommen.

Der PADI Adventure Diver ist ein Unterprogramm des PADI Advanced Open Water Diver Programms. Um als PADI Adventure Diver brevetiert zu werden müssen 3 Abenteuertauchgänge im Freiwasser einschließlich die Beantwortung der zugehörigen Wiederholungsfragen erfolgreich abgeschlossen werden. Das Mindestalter für den PADI Adventure Diver Kurs beträgt 10 Jahre.

↑ Zurück zum Seitenanfang ↑


Informationen zu einem Kurs, Voraussetzungen, Anforderungen und ähnliches erhältst Du, wenn Du den entsprechenden Kurs oben im Schaubild anklickst.

↑ Zurück zum Seitenanfang ↑

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du Deinen Besuch auf dieser Webseite fortsetzt, stimmst Du der Verwendung dieser Cookies indirekt zu. Bitte lies unsere Datenschutzerklärung für weiterführende Informationen.